Sportplatz Stangenbachwald – Landsweiler

Erste urkundliche Erwähnung des Ortes Landsweiler lassen sich bis in der Jahr 1614 zurück datieren. Bis zur Gebietsreform im Jahre 1973 wurden die Geschicke eigenständig geführt. Bundesweite Aufmerksamkeit erlangte der Orte vier Jahre vorher, als in der Kaserne zu Lebach der Soldatenmord geschah.

Am Ortsrand befindet sich der Sportplatz Stangenbachwald. Hier ist auf dem Kunstrasenplatz der SV Landsweiler beheimatet. Mit Beginn der Saison 2017/2018 wurde eine Spielgemeinschaft mit dem FV Lebach eingegangen. Aktuell spielen die aktiven Herren der SV in der Verbandsliga.

Im Jahr 2006 wurde an der Örtlichkeit ein Kunstrasenplatz angebracht. Aufgrund der Nutzung entschieden sich die Verantwortlichen 2017 den Kunstrasenplatz zu erneuern.

Die Bilder wurden rund um das Stadionfest 2022 gefertigt. Es spielten der 1 FC Saarbrücken 2 gegen SG Lebach-Landsweiler II. Am Ende stand ein deutlicher 6:1 Sieg für die blau-schwarzen Kicker auf dem Tableau.

Preise:

  • Eintritt – 00,00 Euro
  • Alkoholfreie Getränke – 1,50 Euro
  • Bier – 2,00 Euro
  • Bratwurst – 2,50 Euro
  • Pommes – 2,00 Euro

Anschrift:

  • Zum Stangenbachwald
  • 66822 Lebach

Internet:

Bilder rund um das Stadion bei der Begegnung SG Lebach-Landsweiler gegen 1 FC Saarbrücken erstellt:

Author: Lars-Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.