Günter-Müller-Sportpark – Biesingen

Auf einer Anhöhe bei Blieskastel befindet sich der Ort Biesingen unmittelbar vor dem Mandelbachtal. Grob bis zur Gebietsreform im Jahre 1974 war der Ort eine eigenständige Gemeinde im Landkreis St. Ingbert. Seit dem auch aufgrund der unmittelbaren Nähe zur Barockstadt Blieskastel mittlerweile ein Stadtteil. In dem Ort leben knapp 1.000 Menschen, die in der über 1.500 Jahre alten Ansiedlung wohnhaft sind.

Der in dem Ort beheimatete FV 1919 Biesingen trägt seine Fußballspiele im Günter-Müller-Sportpark aus. Dank dem Gewinn der Meisterschaft in der Bezirksliga wird ab der Saison 2022/2023 das Abenteuer Landesliga Ost angegangen.

er Gebietsreform folgte die Zugehörigkeit zum Bezirk Halberg bzw. der Stadt Saarbrücken.

Die DJK Ensheim trägt ihre Heimspiele auf einem Kunstrasenplatz am Industriegebiet in Ensheim aus. Vereinzelt finden sich ein paar Sitzplätze auf der Anlage. Für Speis und Trank ist während den Spielen in der Bezirksliga gesorgt.

Preise:

  • Eintritt – xx,00 Euro
  • Alkoholfreie Getränke – 1,50 Euro
  • Bier – x,00 Euro
  • Bratwurst – x,xx Euro
  • Pommes – x,xx Euro
  • Sackschisser – x,xx Euro

Anschrift:

  • Am Hölschberg 34
  • 66440 Blieskastel

Internet:

  • Homepage (keine vorhanden)
  • Facebook (extern)

Bilder rund um das Stadion aufgenommen bei der Begegnung 1 FC Saarbrücken – FV Bischmisheim:

Author: Lars-Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.